INFOS

PORTRAITS 

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten schöne Porträtaufnahmen von Pferden zu machen. Möchtest du lieber farbenfrohe und ausgefallene Fotos oder vielleicht ganz schlichte und in gedeckten Farben gehaltene Bilder? Je nach Location kann auch ein bunter Mix an Portraits entstehen. Die Natur ist so vielfältig und das vorhandene Licht kann man ganz oft wunderschön einsetzen.

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, welche Location zu dir und deinem Pony passt, berate ich dich gerne schon vorab.

 

 

FREILAUF

Pferde in Bewegung sind immer ein besonders tolles, ausdrucksstarkes Motiv. Damit wir dein Pferd im Freilauf ablichten können brauchen wir eine Koppel und mindestens einen Helfer, der dir dabei hilft, dein Pferd in die richtige Richtung zu lenken. Achte bei der Wahl der Koppel unbedingt auf den Hintergrund. Häuser und Scheunen wirken auf Fotos meist nicht gut.

Zudem solltest du unbedingt mit dem Stallbetreiber Rücksprache halten, ob wir die Koppel für Freilauffotos nutzen dürfen!

 

 

PFERD & MENSCH

Fotos mit dem eigenen Pony zusammen sind eine ganz besonders schöne Erinnerung und ich freue mich jedes Mal aufs Neue, wenn sich ein Zweibeiner mit vor die Kamera wagt. Vielleicht möchtest du es auch einmal probieren?

Bedenke bei deiner Kleidungswahl, dass gedeckte Farben, Natur- und Pastelltöne auf Fotos am Besten wirken. Sehr grelle Farben werden schnell zum Blickfang und der solltest ja schließlich du und deine treue Fellnase sein ;)

 

 

REITBILDER

Reitbilder können auf Wunsch im Gelände oder auch auf einem Reitplatz gemacht werden. Hallenfotos sind nur bedingt möglich, da viele Reithallen sehr dunkel sind.

 

TERMINE

Ich fotografiere das ganze Jahr über. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Reize. Am liebsten nutze ich das schöne sanfte Licht morgens und abends. Im Winter oder bei leicht bewölktem Wetter können aber auch tagsüber tolle Fotos entstehen.

Da ich vorwiegend im Freien fotografiere, kann es passieren, dass ein Shooting wegen schlechten Wetterbedingungen mal kurzfristig verschoben werden muss.

 

KONDITIONEN

  • Mit dem Shooting erwirbst du das Recht die Fotos für private Zwecke nutzen zu dürfen. Das heißt du darfst von den digitalen Dateien jederzeit Abzüge, Leinwände etc. bestellen.
  • Die Fotos dürfen gerne auch für soziale Netzwerke verwendet werden, wenn sie mit einem Link zur Homepage (www.pfotografie.org) gekennzeichnet werden.
  • Ohne schriftliche Erlaubnis dürfen die Fotos nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
  • Die Fotos dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
  • Dein Pferd muss für ein Fotoshooting haftpflichtversichert sein!

 

VOR DEM SHOOTING

  • Überlege dir, ob du Fotos an einer bestimmten Location haben möchtest und teile mir dies rechtzeitig mit.
  • Frage Freunde, ob sie Interesse an einem Sammelshooting haben. So könnt ihr alle sparen!
  • Manchmal ist es hilfreich ein paar Mörchen oder andere Leckereien dabei zu haben.
  • Bei Pferdeshootings ist es immer sinnvoll einen Helfer zu organisieren, der dann dafür zuständig ist, die Aufmerksamkeit deines Pferdes in die richtige Richtung zu lenken, damit du dich ein bisschen mehr auf dich selbst konzentrieren kannst.
  • Gerne gehe ich auf individuelle Wünsche ein. Auch bezüglich der Farbgestaltung. Falls die Fotos später vielleicht in deinem Wohnzimmer hängen sollen, überlege dir, welche Farbtöne die Bilder haben sollen und teile mir das frühzeitig mit, damit wir gegebenenfalls gemeinsam eine passende Location suchen können.
  • Plane genug Zeit ein, um dein Pferd und auch eure Ausrüstung (Halfter/Trense/Sattel) richtig putzen zu können.
  • Auf Wunsch verleihe ich für Fotoshootings mein Vorführhalfter, Showhalfter oder bringe mein Fotografenhalfter, das sich gut wegretuschieren lässt, mit
Werbeanzeigen